Schrift:   klein  mittel  groß

Neuigkeiten

Unsere Planung für 2020:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind wir alle in mittel- und langfristigen Planungen eingeschränkt. Es können sich also kurzfristige Änderungen ergeben, insbesondere, wenn wieder mehr Freizügigkeit möglich ist.

Deswegen unter Vorbehalt:

Vom Donnerstag, 13.05.21 bis Sonntag, 16.05.21 (Himmelfahrt),

vom Samstag, 22.05.21 bis Mittwoch, 02.06.21,

vom Freitag, 27.08.21 bis Sonntag, 05.09.21,

vom Freitag, 24.09.21 bis Sonntag, 03.10.21,

vom Donnerstag, 04.11.21 bis Montag, 08.11.21 und

vom Donnerstag, 23.12.21 bis Sonntag, 02.01.22 (Weihnachten)

finden keine Sprechstunden statt.

Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig vorher wegen Wiederholungsrezepten und Überweisungen an.



Aufgrund der aktuellen Corona-Gefahr sind auch wir gehalten, unnötige Kontakte zu reduzieren.

Daher muss die Nachmittag-Sprechstunde am Donnerstag entfallen.
Weiterhin bieten wir die Sprechstunde am Dienstag Nachmittag von 16:00 - 19:00 und am Montag Nachmittag von 14:00 - 16:00 an.

Geplante Termine werden wir vorzugsweise zwischen 09:00 und 11:00 einteilen.
Für akute Probleme rufen Sie bitte vorher an, diese werden wir vorzugsweise zwischen 11:00 und 13:00 bearbeiten.

Wenn Sie einen akuten Infekt haben, der möglicherweise auch Corona betrifft, betreten Sie bitte nicht die Praxis. Sie könnten sonst andere Patienten gefährden. Klingeln Sie bitte am Gartentor, damit wir das weitere Vorgehen mit Ihnen kurz im Freien vorbesprechen können.



März 2015: Überarbeitung der Website

Nach einigen Überarbeitungen ist die Website mit neuen Bildern und einer neuen zusätzlichen Funktion nun online.

Unter Termin online buchen finden Sie jetzt die Möglichkeit z.B. Termine zu buchen oder Folgerezepte zu bestellen.

Bitte probieren Sie diese Funktion aus und geben Sie uns Rückmeldung.



Mitglied im Arztnetz Reinickendorf

Anfang 2011 haben wir gemeinsam mit zwölf weiteren Ärzten das Arztnetz Reinickendorf (ANR) gegründet. Dadurch können wir seit September 2011 für viele unserer Patienten eine verbesserte, „Integrierte Versorgung“ anbieten.

Inzwischen ist das Netz auf gut 30 Hausärzte und ca. 15 angeschlossene Fachärzte gewachsen.